Das bin ich

Monika Mekic

Geb. 28.08.1980

7423 Pinkafeld

Tel.: 0660/7722312

 

Ausbildung:

Zertifikat Reitpädagogische Betreuung

Lizenz

seit Juli 2015

Übungsleiter Reiten -österreichischer Pferdesportverband OEPS( Ausbildungsqualifikation

bis Lizenzniveau)

 

Telepathische Tierkommunikation - (in Ausbildung)

Mein persönlicher Zugang:

 

 

FEBS -REITPÄDAGOGISCHE BETREUUNG für Kids von 3 - 10 Jahre

 

Ich reite seit meinem 8. Lebensjahr. Immer schon waren Tiere für mich etwas Besonderes und Magisches. Vor allem die Pferde haben mich schon als kleines Mädchen fasziniert. Nach einem tragischen Familienereignis fand ich nach 8 Jahre langer Pausierung wieder zu diesen besonderen Tieren. Dank der Unterstützung meiner Familie konnte ich mir 2006 den Traum erfüllen, selbst Pferde zu halten. Seit 7 Jahren bilde ich auch Pferde aus. Unter anderem habe ich meine Pferde selbst ausgebildet. Seit einem Jahr bin ich in Besitz des Bundeszertifikates für Reitpädagogische Betreuung. Ich habe selbst 2 Söhne, welche auch schon kleine begeisterte Reiter sind. Vor allem die magischen Jahre können auf der Magic Pony Ranch mit aller Fantasie ausgelebt werden.


ÜBUNGSLEITER REITEN:


Meine Zielgruppe gilt vor allem den Kindern und Jugendlichen. Mit pädagogischem Hintergrund möchte ich jungen Leuten die Möglichkeit geben das freie Reiten zu lernen und sie in ihren Zielen zu unterstützen mit all meinem Wissen.


 

TELEPATHISCHE TIERKOMMUNIKATION

 

In dem Jahr 2013 wurde mir eine neue Bewusstseinsebene eröffnet. Duch den Tod meines Hundes führte mich das Buch von der bekanntesten Tierkommunikatiorin weltweit (Tiere erzählen vom Tod - Penelope Smith) zu einem Zertifikatslehrgang bei Monika Jäger, welche jahrelang ander Seite von Penelope Smith und Linda Tellington Jones arbeiten durfte und ausgebildet wurde. Nun habe ich den Teil I abgeschlossen, und sammle nun Praxis bis zum Teil II wo ich auch das Zertifikat erhalte. Ich kann mit Tieren aller Arten, aber auch mit MIneralien oder Pflanzen kommunizieren. Gerne helfe ich Probleme oder MIssverständnisse zwischen der Pflanzen,- Tier, - und Menschenwelt zu beheben.