FEBS - Reitpädagogische Betreuung

 

 

Ich arbeite in der Prävention und ohne Leistungsdruck. Nebenbei werden motorische Grundkompetenzen für ein späteres Reiten lernen erworben. Febs ist der sanfte Einstieg in die Reit- und Pferdewelt. Es werden die sozialen Kompetenzen gefördert und auch die 5 Sinne werden auf spielerische Art und Weise betont. Das Pony/Pferd wird zum Spielpartner für das Kind. Febs bietet einen guten Grundstein und eine lehrreiche Basis für den Umgang mit dem Pferd. Es wird mit Reitpad und Voltigiergurt gearbeitet, nebenbei und auf spielerische Art und Weise entwickelt sich ein ausbalancierter Sitz am Pferd, der ausschlaggebend ist für ein unbeschwertes Reiten für Pferd und Reiter. Es wird mit gültigem Bundeszertifikat gearbeitet. Meine Pferde sind von mir selbst ausgebildet und sind auch desensibilisiert und spielen sehr gerne mit Kindern.
Meine kunterbunten FEBS-Einheiten dauern 1,5h und finden Samstags Vormittags statt.